Menü

Aktuell 2020

CDU Langenargen zu Corona, 03.05.2020

Seit nun mehr Wochen spüren auch wir in unserer Seegemeinde außerordentlich drastisch die Auswirkungen der Pandemie. Mit großer Disziplin stemmen sich die Menschen in Langenargen, wie andernorts auch, gegen eine weitere Verbreitung des Corona-Virus. Die von den verantwortlichen Institutionen in Abstimmung mit Experten beschlossenen Maßnahmen finden vielfache Unterstützung und großes Verständnis, auch in unserer Gemeinde. Das Infektionsgeschehen konnte dadurch, offensichtlich erfolgreich, insgesamt in Deutschland verlangsamt werden.

In unserem Ort haben sich ebenfalls Ehrenamtliche und Leute von Berufs wegen mit großem Engagement dafür eingesetzt, dass sich die Krise für das tägliche Leben erträglicher gestalten lässt. Ihnen allen gebührt unser großer Dank.

Die wirtschaftlichen Folgen der Krise sind dramatisch und in ihrer Gänze überhaupt noch nicht absehbar. Viele Menschen sind in ihrer Existenz bedroht. Aufgrund der aktuellen Infektionszahlen Anfang Mai erscheint daher das Wiederhochfahren der wirtschaftlichen Aktivitäten möglich. Das gilt im Besonderen für den für Langenargen sehr wichtigen Hotel- und Gastronomiebereich. Planungssicherheit und entschlossenes Handeln auf allen Ebenen sind dafür unabdingbar. In diese Bemühungen müssen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen integriert werden.

Genau so wichtig für unser soziales Leben ist, dass sich beispielsweise das Vereinsleben in unserer örtlichen Gesellschaft bald wieder im Rahmen der notwendigen gesundheitlichen Aufmerksamkeit entfalten kann. Unsere Vereine sind über Jahrzehnte hinweg das Rückgrat unserer Gemeinschaft in Langenargen.

Zweifel an der vollumfänglichen Richtigkeit der bisher getroffenen und noch zu treffenden Entscheidungen haben in den demokratischen Prozessen unseres Landes ihren berechtigten Platz. Gleichwohl sollte der Ton der Diskussion der Lage gerecht werden.

Mit einem Höchstmaß an gesundheitlicher Vorsicht und der dafür notwendigen Ruhe hoffen wir alle, dass wir wieder zu einem normalen, gewohnten Leben zurückkehren können.